Theater in Steinfurth

 



Willkommen bei der Theatergruppe TiS

Alles begann mit den Vorbereitungen zu den 1100-Jahr-Feiern in Steinfurth im Jahr 2014. Lange davor hatte sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die historische Dorfrundgänge aufführen wollte.  Szenen aus der Geschichte des Dorfes sollten an historischen Orten im Dorf dargestellt werden.  Vier Rundgänge waren ursprünglich geplant. Diese Karten waren innerhalb von Minuten ausverkauft.  Und so wurden es am Ende acht Darbietungen. Die Mitwirkenden hatten ''Blut geleckt'', hatten Spaß und wollten mehr. Erst im November 2015 kamen alle Beteiligten wieder zusammen. Und damit begannen die Vorbereitungen zur Gründung einer Theatergruppe in Steinfurth.  Ziel war es, innerhalb von 2 Jahren alles organisatorisch Notwendige zu erledigen und belastbare  Finanzplanungen zu präsentieren. Viele Gespräche mit dem Kultur- und Sportausschuss Steinfurth,  mit der Stadt Bad Nauheim und dem Kulturamt mussten geführt werden. Ein bestehender Steinfurther Verein (Menschen in der Nähe e.V. – www.m-i-d-n.de) sollte gefunden werden, der die Theatergruppe unter seine Obhut nimmt.  Mögliche Darsteller und unterstützende Helfer für das Projekt wurden angesprochen oder haben sich selbst gemeldet. Im Frühjahr 2017 war es dann endlich soweit. Konkrete Vorbereitungen für die erste Saison mit zunächst  vier geplanten Vorführungen im Rosensaal Steinfurth begannen. Ein Stück war bereits ausgewählt, die Rollen der Darsteller wurden verteilt und ab Mai 2017 begannen die Proben. Beim Vorverkauf der Eintrittskarten Anfang 2017 wurde schnell klar, dass eine Zusatzdarbietung angeboten werden konnte.  Auch diese Karten waren schnell vergeben... Die Aufführungen Anfang November waren erfolgreich... der Rest ist Geschichte...